Donnerstag, 23. Januar 2020

Lydia und Karl-Friedrich in Liberec erfolgreich

Zum Auftakt gelang es Lydia Vetter und Karl-Friedrich Rüllich in den Wettbewerben der Jugendklasse in das Finale einzuziehen, welches Lydia als Vierte und Karl-Friedrich sogar als Drittplatzierter beendeten. 

Am nächsten Wettkampftag sind unsere Nachwuchsschützen beim GP Liberec den Erwachsenen erneut an den Start gegangen. Lydia erzielte im Vorkampf 548 Ringe und belegte damit Platz 5. Im Finale lieferte sie sich von Beginn an ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit den tschechischen Spitzenschützinnen und konnte dabei sogar dreimal in Führung gehen. Am Ende belegte sie mit nur 0,3 Ringe Rückstand einen hervorragenden dritten Platz.  

Am Abschlusstag stand mit dem GP Syner ein weiterer Wettbewerb mit offener Altersklasse auf dem Programm, diesmal allerdings ohne Finale. Lydia steigerte sich auf hervorragende 554 Ringe und konnte sich damit über den zweiten Platz freuen, herzlichen Glückwunsch! Alle Ergebnisse findet man unter www.shooting.cz.