Montag, 07. Oktober 2019

2. Bundesliga Ost Luftpistole

Unser Bundesligamannschaft ist in der Berliner Walther-Arena mit einem knappen 3:2-Sieg in die neue Saison der 2. Bundesliga-Ost gestartet. Ersatzgeschwächt musste unser Team gleich im ersten Wettkampf gegen den Vorjahres-Vizemeister SGi Frankfurt/Oder antreten, der allerdings ebenfalls ohne einige seiner leistungsstärksten Schützen antreten musste. Trotzdem sah es bis kurz vor Schluss nach einem deutlichen 4:1 Sieg für sie aus. Erst in der letzten Serie konnten Hendrik Schneider und Sebastian Schiefner auf Position eins und zwei ihren Gegnern quasi im Schlussspurt mit je einem Ring schlagen. Position vier (Bruno Petrich) und fünf (Uwe Roßberg) waren zu diesem Zeitpunkt schon längst an die Oder gegangen. Trotzdem muss sich das Team bei beiden Schützen bedanken, dass sie trotz Krankheit bzw. geringer Erfolgschance in die Bresche gesprungen sind.
Jenny Merker auf Position drei unterlief am Ende eines insgesamt guten Wettkampfes mit langen Führungsphasen eine Unkonzentriertheit und ihr letzter Schuss landete nur in der Sieben. Fast wäre dieser Fehler bitter bestraft worden, dem mit einer Zehn am Schluss hätte ihr Duellpartner an ihr vorbeiziehen und den entscheidenden dritten Punkt für die Frankfurter holen können. Doch auch er zeigte Nerven und traf „nur“ eine Neun, so dass ein Stechen über den Siegpunkt entscheiden musste. 
Nach einem 9:9 zum Auftakt des Stechens schoss Jenny mit ihrem zweiten Schuss eine 10,5, die ihr Gegenüber, der erst einige Sekunden nach ihr zum Abdrücken kam, mitbekam und nur mit einer Neun kontern konnte.

Am zweiten Wettkampftag, bei dem es am 3. November erneut nach Berlin geht, erwartet uns mit der Nordberliner Schützengemeinschaft zunächst eine Mannschaft, die heute nur unwesentlich schlechter war als wir, allerdings 0:5 verloren hat. Sie wird sicher Ihre Chance auf ihre ersten Saisonpunkte wittern und uns das Leben schwer machen. Danach geht es gegen die zweite sächsische Mannschaft im Wettbewerb, die BSGi Oelsnitz, die nach ihren Leistungen vom heutigen Tag erster Anwärter auf den Staffelsieg ist.
Mehr Informationen findet man unter: www.bundesliga.dsb.de  

von Uwe Steffen