Mittwoch, 10. Juli 2019

Medaillenregen in Chemnitz

Einen wahren Medaillenregen gab es für unsere „Großen“ bei den diesjährigen Landesmeisterschaften in den KK-Disziplinen am 22. Juni in Chemnitz. Acht Meistertitel, zwei zweite und vier dritte Plätze in den Einzelwertungen sowie fünf erste, zwei zweite und ein dritter Platz in den Mannschaftwettbewerben sind die stolze Bilanz unserer Schützen. Erfolgreichste Schützin war Birgit Rosenkranz. Sie gewann die Konkurrenz mit dem KK-Gewehr im Liegend-Anschlag der der Altersklasse Damen III und belegte im Dreistellungskampf sowie im 100 m-Wettbewerb, hier starten Frauen und Männer gemeinsam, jeweils Platz drei. Außerdem war sie in allen drei Disziplinen Mitglied der siegreichen Mannschaft. Ähnlich erfolgreich war Mathias Putzmann. Er wurde in den Disziplinen Sportpistole und Standardpistole Landesmeister in der Einzel- und der Mannschaftwertung der Klasse Herren I.

Mindestens genauso erfreulich wie die Medaillenausbeute ist die Tatsache, dass es insgesamt mindestens 18 Limiterfüllungen für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften gab.

Am 28. Juni gehen bei uns in Klotzsche die Schüler und Jugendlichen in ihren Wettbewerben an den Start. Wir wünschen ihnen ein mindestens genauso gutes Abschneiden. Zuschauer sind herzlich willkommen!

Alle Ergebnisse unter www.saechsischer-schuetzenbund.de